2022 Krimidinner


Mord im Café Hüftgold

Krimidinner in 3 Akten von Wolfgang Böck (mein-theaterverlag). Mord! Und das im kleinen Dorf. Im Café Hüftgold kommt der Mesner Alois Zipfel zu Tode. Die beiden Kommissare Bruno Bruns und Rosi Bruder ermitteln.

Schnell kommt heraus, dass der Tote ein Frauenheld und  Heiratsschwindler war. Einige Frauen des Dorfes scheinen an dieser Tat nicht so unschuldig zu sein, wie sie behaupten. Auch der Pfarrer Korbinian Leutz hat wohl keine weiße Weste, denn es fehlt Geld in der Kirchenkasse. Bruno ist motiviert, aber nicht der Hellste. Rosi dagegen spürt langsam, aber sicher den Täter auf. Es geht drunter und drüber. Oder haben sie etwa den Falschen erwischt?  Das Publikum  kann  gerne   mitraten. Wer kommt dem Mörder auf die Schliche?